Col Rodella – Canazai (Dolomiten, IT) Endurotour im Val di Fassa

Mit der Seilbahn fahren wir von Campitello hinauf Richtung Col Rodella und biegen hinter dem Refugio des Alpes nach rechts ab in Richtung Startplatz der Drachen- & Gleitschirmflieger. Hier sind wir den Touristenmassen entflohen und es beginnt ein Hochgebirgstrail der spassiger kaum sein könnte. Der Flow wird nur unterbrochen von den vielen Fotospots, die auf diesem Weg warten. Auf einem schmalen, teilweise ausgesetzten Grat geht es langsam hinab bis zur Waldgrenze.

Hier geht es extrem flowig weiter und durch perfekt aneinander gereihte Kurven immer steiler ins Tal. Im unteren Teil ist der Trail nochmals etwas verblockt und schlängelt sich hinab bis nach Canazei, von wo wir zurück nach Campitello rollen.

Fazit

Anspruchsvolle Enduro-Abfahrt mit traumhaftem Panorama. Auch wenn das Val di Fassa ansonsten für unseren Geschmack zu touristisch war ist eine Tageskarte für den Col Rondells absolut lohnenswert, da sich hier auch noch weitere Möglichkeiten ergeben.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Informationen

Geschrieben von Moritz am 23 August,2017 zu Mountain-Bike

  • Start
  • Campitello, Talstation Col Rodella
  • Distanz
  • 9.5 km
  • Höhenmeter bergauf
  • 0 Hm
  • Höhenmeter bergab
  • 983 Hm
  • Erlebnis
  • Anspruch